Zu Hauptinhalt springen

Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night

11
Nicht für Jugendliche freigegeben

Dieses Add-On funktioniert mit:

Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Bild von Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night

Wenn es Mitternacht wird, macht Daniel Hackfleisch aus so mancher Bestie. Ob die Zukunft der Nahrungsmittelindustrie tatsächlich im Vertrieb von Dämonenfleisch-Produkten liegt, muss sich allerdings erst noch herausstellen. Stürze dich mit Daniel in sein neuestes blutiges Abenteuer! Dual-Waffen-Power-Up: Ganz recht, in den letzten Wochen hat Daniel ausschließlich Steroide gefrühstückt. Folgende Waffen sind im Einzelspieler- und Koop-Modus jetzt im Akimbo-Stil verfügbar: Gatling, Schrotflinte, Pfähler, Elektro-Shurikenwerfer Neue Tarotkarte: Gesundheitsdieb - jetzt wird Daniel zum Perpetuum mobile des Todes und saugt die Lebenskraft aus seinen Feinden Gameplay-Verbesserungen im Einzelspieler- und Koop-Modus: Neue Geheimbereiche, anwendbare Mechanismen und mehr Gegnervarianten Neue Feinde: Loki, Ninja, Lepra-Mönch Neues einzigartiges Charakter-Set: Aussätzige (mittelalterliche Zombies) Neue Umgebungswaffe: Fleischmine (Schädel von erledigten Aussätzigen explodieren als Mine, nachdem sie mit dem Seelenfänger aufgeladen wurden) Es war der reinste Horror. Der Gestank von verbranntem Dämonenfleisch lag in der Luft und dieser blutrünstige Wahnsinnige lud den Schädel meines geköpften Kumpels auf, bis er explodierte und dutzende andere in den Tod riss. Die grausamen Bilder dieses Massakers verfolgen mich immer noch in meinen Träumen ... - Dämonen-Überlebender über Daniels Angriff auf die alte Stadt. Zwei Einzelspieler-Karten mit zusätzlichen Inhalten Asylum: Unterirdischer Bereich (Kanalisation) in der Größe der Originalkarte hinzugefügt Teleportationswahnsinn: Nachdem Daniel den Level auf die "übliche Tour" abgeschlossen hat, findet er sich in einem Spiegellabyrinth wieder und wird zwischen verschiedenen Bereichen hin- und herteleportiert. Ein Höllen-Gemetzel der Extraklasse! Bridge: Originalkarte um eine riesige, winterliche Stadt aus dem Zweiten Weltkrieg erweitert Zombie-Soldaten und Panzer patrouillieren nach wie vor Boss-Kampf hinzugefügt. Gerüchten zufolge sind unter anderem Gasbehälter involviert … Neue Gameplay-Elemente: Noch intensivere Kämpfe mit Schienenkarren und Drahtseilbahnen Eine neue, überarbeitete Einzelspieler-Karte (Town) - Kampfhandlungen wurden neu arrangiert und zusätzliche Gegner (Tempelritter) hinzugefügt

Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night
  • 12.07.2013
  • The Farm 51
  • Nordic Games GmbH
  • Action und Abenteuer, Shooter
  1. Painkiller Hell & Damnation: The Clock Strikes Meat Night

    11
    • 12.07.2013
    • 326,89 MB
    Kopieren Sie diesen Link und fügen Sie ihn in eine E-Mail oder Instant Message ein:
    http://marketplace.xbox.com/de-de/Product/Painkiller-Hell-Damnation-The-Clock-Strikes-Meat-Night/2b31e009-2023-4a4b-81de-b027380ddc55?cid=SLink

    Zum Erstellen und Senden klicken Sie einen Link mithilfe Ihrer E-Mail-Anwendung.

    Wenn es Mitternacht wird, macht Daniel Hackfleisch aus so mancher Bestie. Ob die Zukunft der Nahrungsmittelindustrie tatsächlich im Vertrieb von Dämonenfleisch-Produkten liegt, muss sich allerdings erst noch herausstellen. Stürze dich mit Daniel in sein neuestes blutiges Abenteuer! Dual-Waffen-Power-Up: Ganz recht, in den letzten Wochen hat Daniel ausschließlich Steroide gefrühstückt. Folgende Waffen sind im Einzelspieler- und Koop-Modus jetzt im Akimbo-Stil verfügbar: Gatling, Schrotflinte, Pfähler, Elektro-Shurikenwerfer Neue Tarotkarte: Gesundheitsdieb - jetzt wird Daniel zum Perpetuum mobile des Todes und saugt die Lebenskraft aus seinen Feinden Gameplay-Verbesserungen im Einzelspieler- und Koop-Modus: Neue Geheimbereiche, anwendbare Mechanismen und mehr Gegnervarianten Neue Feinde: Loki, Ninja, Lepra-Mönch Neues einzigartiges Charakter-Set: Aussätzige (mittelalterliche Zombies) Neue Umgebungswaffe: Fleischmine (Schädel von erledigten Aussätzigen explodieren als Mine, nachdem sie mit dem Seelenfänger aufgeladen wurden) Es war der reinste Horror. Der Gestank von verbranntem Dämonenfleisch lag in der Luft und dieser blutrünstige Wahnsinnige lud den Schädel meines geköpften Kumpels auf, bis er explodierte und dutzende andere in den Tod riss. Die grausamen Bilder dieses Massakers verfolgen mich immer noch in meinen Träumen ... - Dämonen-Überlebender über Daniels Angriff auf die alte Stadt. Zwei Einzelspieler-Karten mit zusätzlichen Inhalten Asylum: Unterirdischer Bereich (Kanalisation) in der Größe der Originalkarte hinzugefügt Teleportationswahnsinn: Nachdem Daniel den Level auf die "übliche Tour" abgeschlossen hat, findet er sich in einem Spiegellabyrinth wieder und wird zwischen verschiedenen Bereichen hin- und herteleportiert. Ein Höllen-Gemetzel der Extraklasse! Bridge: Originalkarte um eine riesige, winterliche Stadt aus dem Zweiten Weltkrieg erweitert Zombie-Soldaten und Panzer patrouillieren nach wie vor Boss-Kampf hinzugefügt. Gerüchten zufolge sind unter anderem Gasbehälter involviert … Neue Gameplay-Elemente: Noch intensivere Kämpfe mit Schienenkarren und Drahtseilbahnen Eine neue, überarbeitete Einzelspieler-Karte (Town) - Kampfhandlungen wurden neu arrangiert und zusätzliche Gegner (Tempelritter) hinzugefügt